Seelsorgeeinheit Oberes Toggenburg

Herzlich Willkomme bi dä Seotog

Wir heissen Sie herzlich willkommen auf der Website der Seelsorgeeinheit Oberes Toggenburg! Als Seelsorgeeinheit orientieren wir uns gemeinsam an der Botschaft Jesu und erfahren den Glauben als etwas Befreiendes. Auf diesen Seiten möchten wir Einblick geben, wie wir in verschiedenen Formen und in verschiedenen Lebenssituationen diese Glaubensgemeinschaft mit Offenheit und Vertrauen, mit Toleranz und Solidarität gestalten. Auf eine Begegnung mit Ihnen freuen wir uns, ob hier im Internet, mit einer Mail oder einfach auch persönlich.

Ihnen alles Gute und Gottes Segen
Das Pastoralteam

Zum Geleit

Liebe Pfarreiangehörige

Ein Kirchbürger meinte neulich, er sei froh, wenn «dieses ganze Weihnachten» wieder vorbei ist. Ich konnte diese Empfindung durchaus nachvollziehen. Moment bitte: Was ist das denn? Weihnachten soll doch das Fest sein, wenn Gott Mensch wird. Sich Zeit nehmen für vergessene Rituale und Bräuche und ausgiebiges Dasein für unsere Familie und liebe Menschen.

Ganzes Geleit Dezember von Andreas Spöcker

Krippenausstellung in Alt St.Johann

Tauchen sie ein in den Zauber der Weihnacht und lassen sie sich von über 30 ­verschiedenen Krippen in ihrer eigenen Phantasie und Kreativität anregen. Vom 10. bis 11. Dezember, jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr, lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch in der Propstei Alt St. Johann. Es gibt auch Imbiss, Kuchen und Getränke. Herzliche Einladung an die ganze ­Bevölkerung. Flyer

Friedenslicht von den Firmlingen

Das Friedenslicht aus Bethlehem hat erstmals 1993 den Weg in die Herzen der Menschen in der Schweiz gefunden und ist zu einem neuen Weihnachtsbrauch herangewachsen. Ein Licht – als Zeichen des Friedens – wird von Mensch zu Mensch weitergeschenkt und bleibt doch immer dasselbe Licht …

Am Ranfttreffen (17./18. Dezember) ­holen die Firmlinge das Friedenslicht ab und bringen es zu uns ins Toggenburg. Es kann ab Sonntag, 18. Dezember, in den Pfarrkirchen der Seelsorgeeinheit abgeholt werden.

Ökumenische Sternsingeraktion 2017

Jeweils im Januar um das Fest der Heiligen Drei Könige gehen in der ganzen Schweiz und vielen anderen Ländern zahlreiche Kinder und Jugendliche in ihren Dörfern und Städten von Tür zu Tür, bringen den Bewohnern den Haussegen, singen ein Lied und sammeln Geld für eine gute Sache. In Ebnat-Kappel und in der Gemeinde Nesslau unterstützen wir in diesem Jahr das Projekt herzensbilder.ch. Der Verein schenkt Familien von schwerkranken, behinderten oder viel zu früh geborenen Kindern ein kostenloses Foto-Shooting mit einem Profi-Fotografen: Bilder voller Liebe und Zusammensein, voller Mut und Tapferkeit, voller Hoffnung und Kraft. Bilder, um gemeinsam zurückzublicken auf eine gemeinsam erlebte Zeit – aber auch berührende Erinnerungsbilder, wenn der Lebenskampf nicht gewonnen wurde. Da die Sternsinger/-innen nicht in jedem Jahr alle Bewohner unserer Dörfer besuchen können, sind wir froh, wenn Sie sich telefonisch oder per E-Mail melden, wann Sie gerne den Besuch der Kinder erwarten: Andreas Spöcker, 071 993 90 37 oder andreas.spoecker-Blindtext-@seotog.ch.

Den Aussendungsgottesdienst feiern wir in Ebnat-Kappel am 4. Januar, um 16.30 Uhr, auf dem Bahnhofplatz, in Neu St. Johann am 5. Januar, um 16.30 Uhr, auf dem Bahnhofplatz (bei Schlechtwetter in der Johanneumskapelle) und in Stein am 7. Januar, um 9.15 Uhr, auf dem Ochsenplatz Anschliessend gibt es Punsch und Glühwein.

Reformationsjubiläum in Wildhaus

Im kommenden Jahr blicken unsere reformierten Geschwister auf 500 Jahre  Reformation. Ein Jubiläum, das europaweit an vielen Orten begangen wird. Wildhaus ist eine Etappe auf dem sogenannten „europäischen Stationenweg“.


Es gibt vom 21. -23.12.2016 diverse Veranstaltungen in und um Wildhaus herum. Das dient nicht nur einer Besinnung auf das historische Erbe, sondern auch der Frage nach dem Heute des reformatorischen Gedankens. Und es ist schlussendlich auch ein Fest. Ein Fest, zu dem die ganze Bevölkerung eingeladen ist.

Die Spurgruppe Reformationsjubiläum hat zusammen mit Toggenburg Tourismus ein sehr interessantes Programm erarbeitet. Entnehmen Sie doch bitte dem untenstehenden Flyer, ob für Sie auch etwas dabei ist.

Reformationsjubiläum in Wildhaus

Aktuelles